Abmahnung VSBG vermeiden

vsbg-facebook.282x0-aspect.png

Tips zum neuen Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Wir möchten an dieser Stelle auf eine Gesetzesänderung hinweisen, welche den Abmahnanwälten als "Futter" dienen könnte.

Seit 01.02.2017 ist ein neues Gesetz in Kraft. Unternehmen, die mehr als 10 Mitarbeiter beschäftigen, müssen ihren Standpunkt zum Verbraucherstreitbeilegungsgesetz leicht zugänglich auf der Webseite darlegen.

Für Unternehmen, die nicht an solchen Verfahren teilnehmen, empfehlen wir daher folgende Erweiterung ins Impressum zu übernehmen:

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein

Wir erklären allerdings, zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren weder bereit noch verpflichtet zu sein.

Noch einmal der Hinweis: Diese Informationspflicht gilt nur für Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern! (Stichtag 31.12. des Vorjahres)

Bitte beachten Sie, dass wir Sie lediglich auf die neue Rechtslage hinweisen möchten, aber keinerlei Rechtsberatung leisten können.

Auch die vorgenannten Hinweise bitten wir selbst zu prüfen, da wir hierfür keine Haftung übernehmen können.

Ihr Ansprechpartner

Mirko Konrad

Mirko Konrad

Fon  06073/74477-22
Bitte aktivieren Sie JavaScript
19.11.17
x

Anfrage

Nachricht
eMail *
Senden
  • ok
loading
loading